IfP-Examensfeier: Absolventen gehen zuversichtlich ihrer Wege

Unter dem Motto »Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.« ist am vergangenen Samstag der Absolventen-Jahrgang 2014/15 des Instituts für Publizistik verabschiedet worden. Die von Institut, Alumni-Stiftung und Fachschaftsrat gemeinsam organisierte Examensfeier in der Alten Mensa der Johannes Gutenberg-Universität bildete den festlichen Abschluss, für ein Studium, das sich – so Gregor Daschmann – »auszahlen wird«.

Der Dekan des Fachbereichs 02 präsentierte den 82 frisch gebackenen Alumni im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe erstmals die Ergebnisse der aktuellen Absolventenbefragung. Auf Basis der im Sommer 2015 unter 738 ehemaligen Studierenden des IfP erhobenen Daten konnte er für die Absolventinnen und Absolventen sowie ihre Familien und Freunde ein sehr positives Bild vom Übergang zwischen Studium und Beruf zeichnen: Den Publizistik-Nachwuchs erwarteten ein kurzer und unkomplizierter Bewerbungsprozess sowie gute Jobaussichten, schnelle Aufstiegsmöglichkeiten und ordentliche Gehälter.

Ein weiterer Grund für Hochstimmung unter den Absolventinnen und Absolventen sowie ihren mehr als 250 Gästen war auch in diesem Jahr die Würdigung herausragender Examensarbeiten. Den von der Frankfurter Agentur Klenk & Hoursch gestifteten Master-Award erhielt Larissa Lauth für ihre Abschlussarbeit mit besonderer Relevanz für die Praxis der Unternehmenskommunikation. Ines Sauer wurde für ihre Masterarbeit im Bereich Medienmanagement von der Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten und der Linde Group mit dem Award für die beste Abschlussarbeit an der Schnittstelle von Theorie und Praxis ausgezeichnet. Die IfP-Awards gingen in diesem Jahr an: Fabian Bastian, Mona Bergmann, Alice Cuda, Maike Gallandt, Sonja Haag, Christina Janas, Michèle Mertes, Lennart Schneider und Miriam Steiner.

Die Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier (Fotograf: Alexander Schulte) und hier (Fotografin: Nele Rieke).

Dieser Artikel wurde am 18. November 2015 publiziert und unter Aktuelles, Archiv abgelegt.