Aktuelles

Dr. Simone C. Ehmig zur Honorarprofessorin bestellt

(c) Stiftung Lesen

Am 11. November 2019 wurde unsere langjährige Lehrbeauftragte Dr. Simone C. Ehmig vom Präsidenten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zur Honorarprofessorin bestellt. Die Professorinnen und Professoren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts freuen sich sehr über das neue Mitglied im Professoreninnen- und Professorenkreis.

Dr. Simone C. Ehmig studierte von 1983 bis 1989 Publizistikwissenschaft, Deutsche Philologie und Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie promovierte zum Einfluss prägender zeitgeschichtlicher Erfahrungen auf generationsspezifische Sichtweisen von Journalisten. Als Wissenschaftlerin hat sie in Mainz und Lugano Forschung zu Themen der politischen Kommunikation, Journalismusforschung sowie der Risiko- und Gesundheitskommunikation durchgeführt. In empirischen Studien hat sie wesentlich zur Entwicklung von Erhebungsinstrumenten beigetragen, vor allem im Rahmen von Inhaltsanalysen.

Seit 2009 leitet sie das Institut für Lese- und Medienforschung der Stiftung Lesen, das mit empirischen Untersuchungen, Gutachten und Fachveröffentlichungen, Vorträgen und Expertise zu Themen der Lesesozialisation und zur Situation des Lesen öffentlich präsent ist.

In der Lehre unterstützte Dr. Ehmig das Institut für Publizistik bereits während ihrer Zeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin. In ihrer Rolle als Leiterin des Forschungsinstituts der Stiftung Lesen ist sie seit 2010 Lehrbeauftragte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Fach Publizistikwissenschaft.

Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre an unserem Institut.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Prof. Dr. M. Bjørn von Rimscha ist neuer geschäftsführender Leiter

Mit Beginn des Wintersemesters 2019/2020 hat das IfP einen neuen geschäftsführenden Leiter. Prof. Dr. M. Bjørn von Rimscha löst Prof. Dr. Marcus Maurer ab, der das Institut in den vergangenen zwei Jahren geleitet hatte. Das Institut dankt Professor Maurer für sein Engagement.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Feier der Absolventinnen und Absolventen: Machen Sie vor allem das, was Sie bewegt und interessiert.

106 Absolventinnen und Absolventen aus dem Jahrgang 2018/19 des Instituts für Publizistik sind am Samstag, den 12.Oktober 2019, unter dem Motto "Was bleibt, ist die Veränderung; was sich verändert, bleibt" verabschiedet worden – so viele, wie noch nie zuvor. Die von Institut und Fachschaftsrat mit Unterstützung der Alumni-Stiftung der Mainzer Publizisten und zahlreichen Sponsoren organisierte Feier der Absolventinnen und Absolventen bildete den festlichen Abschluss eines Studiums im Bachelor, Master oder als Promotionsstudierender am IfP.

Weiterlesen "Feier der Absolventinnen und Absolventen: Machen Sie vor allem das, was Sie bewegt und interessiert."

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Herzlich Willkommen am IfP, Michael Scharkow!

Am Institut für Publizistik gibt es seit dem Wintersemester 2019/2020 die neue Professur "Computational Communication Science". Wir freuen uns, dass diese mit Prof. Dr. Michael Scharkow besetzt werden konnte.

Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen in der kommunikationswissenschaftlichen Methodenforschung, der Nutzung und Wirkung digitaler Medien, sowie individueller Nachrichten- und Medienrepertoires.

Weiterlesen "Herzlich Willkommen am IfP, Michael Scharkow!"

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Lehrbeauftragte am Institut für Publizistik im WiSe 2019/20

Das Wintersemester 2019/20 steht vor der Tür und wir freuen uns sehr, in diesem Semester wieder eine  sehr große Zahl an Lehrbeauftragten am Institut für Publizistik begrüßen zu dürfen!

Diese stellen mit ihren vielfältigen praktischen Erfahrungen eine enorme Bereicherung für uns dar – ihre Kurse werden von unseren Studierenden immer sehr geschätzt. Wir haben in diesem Wintersemester sowohl altbewährte, als auch zahlreiche neue Lehrbeauftragte an Bord, die in folgenden Lehrveranstaltungen zum Einsatz kommen:

Weiterlesen "Lehrbeauftragte am Institut für Publizistik im WiSe 2019/20"

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Das IfP gratuliert Christina Viehmann zur Promotion!

Herzlichen Glückwunsch! Christina Viehmann (geb. Köhler) hat am Freitag, den 27.09.2019, ihre Promotion mit dem Prüfungskolloquium erfolgreich abgeschlossen. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Oliver Quiring, Zweitgutachter war Prof. Dr. Thomas Koch.

In ihrer Arbeit "Korsett und Machtressource", identifiziert sie mögliche Wirkungen von massenmedial vermittelter und öffentlicher Kommunikation auf Verhandlungsprozesse (bspw. Tarifverhandlungen) und systematisiert diese in einem komplexen Modell.

Das IfP gratuliert der frisch Promovierten ganz herzlich zu ihrer hervorragenden Leistung!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Das IfP gratuliert Nikolaus Jackob zur Beförderung

Am 18. Mai 2019, dem Verfassungstag des Landes Rheinland-Pfalz, wurde IfP-Geschäftsführer Priv.-Doz. Dr. Nikolaus Jackob aufgrund seiner administrativen und wissenschaftlichen Leistungen und Verdienste zum Akademischen Direktor befördert. Die Urkunde erhielt er an seinem Geburtstag aus den Händen des Präsidenten der Johannes Gutenberg-Universität., Prof. Dr. Georg Krausch.

Jackob ist seit 17 Jahren am IfP tätig - und fast genauso lang in der Geschäftsführung des Instituts.  Er wurde 2005 mit einer Arbeit über Öffentliche Kommunikation in der Antike mit summa cum laude promoviert und übernahm nach einem abgelehnten Außenruf auf eine Professur für Öffentliche Kommunikation eine Lebenszeitstelle am IfP, auf welcher er sich 2015 u.a. mit Studien zur Wirkung von Rhetorik, zur Journalismusforschung und zum Medienvertrauen habilitierte. Aus letzterem Forschungsgebiet ging u.a. die Mainzer Langzeitstudie Medienvertrauen hervor.

In seinen bisher über 80 Publikationen beschäftigte er sich u.a. mit Fragen der kommunikationswissenschaftlichen Wirkungsforschung und journalistischen Berufsfeldforschung. Zuletzt erschien sein Buch "Die Opfer der Mediengesellschaft", in dem er sich u.a. mit den Folgen medienethischer Grenzübertretungen im deutschen Journalismus auseinandersetzt.

Das IfP gratuliert sehr herzlich zur Beförderung!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Olaf Jandura im SoSe 2019 Vertretungsprofessor

Im laufenden Sommersemester 2019 ist Olaf Jandura als Vertretungsprofessor am IfP tätig. Er hatte die bis Februar durch HSP-Mittel finanzierte Professur der Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf inne.

Er unterstützt die Lehre mit einem Seminar "SPSS", einem Seminar "Mediennutzungsforschung" und einem Hauptseminar "Befragung: Mediennutzung & -Effekte".

Wir freuen uns über die Unterstützung und wünschen Olaf Jandura eine gute Zeit in Mainz!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Neu am IfP – Herzlich Willkommen!

Zum Sommersemester 2019 durfte das Institut für Publizistik gleich vier neue wissenschaftliche Mitarbeiter in ganz verschiedenen Bereichen begrüßen:

  • Dr. Philipp Masur ist neuer Mitarbeiter am Arbeitsbereich "Allgemeine Kommunikationsforschung",
  • Liane Reiners arbeitet im DFG-Projekt "M-PHASIS" unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Schemer,
  • André Rieger verstärkt ab sofort das Studienbüro Publizistik,
  • und Charlotte Schulz-Knappe ist neues Teammitglied in der Unternehmenskommunikation.

Wir wünschen allen neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und eine schöne und erfolgreiche Zeit am IfP!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles