Medien und Öffentlichkeit

Öffentliche Meinung und Meinung machende Medien spielen eine entscheidende Rolle für Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen. Sie durch das gesprochene oder gedruckte Wort positiv zu beeinflussen, ist das Ziel erfolgreicher Public Relations. Doch öffentliche Meinung übt nicht nur auf Unternehmen, Parteien und andere Institutionen Druck aus, sie hat auch Einfluss auf jedes einzelne Glied der Gesellschaft. Es fürchtet nicht schlechte Presse, Image- oder Stimmverluste, sondern die Isolation innerhalb seiner Gemeinschaft. Aus diesem Grund – so die Theorie der Schweigespirale – schweigt der Einzelne, wenn er der Meinung ist, mit seiner Einstellung in der Minderheit zu sein. Dieses Konzept der öffentlichen Meinung als soziale Kontrolle, Prozesse der Meinungsbildung und -veränderung sowie der Einfluss von Öffentlichkeitsarbeit darauf sind Gegenstand der Forschung zu Medien und Öffentlichkeit.